Fürstengrab auf den Ziebigker Friedhof
Letztes Update: 09.02.2014

Aus politischen Gründen wurden die Särge 1958 in einer Nacht- und Nebelaktion aus dem Mausoleum entfernt und die Gebeine in ein gemeinsames unbenanntes Grab auf dem Ziebigker Friedhof verbracht.
Dort ruhen die sterblichen Überreste der Mitglieder der herzoglichen Familie:

Herzog Leopold Friedrich I. Franz Nikolaus von Anhalt
* 29. April 1831 in Dessau
† 24. Januar 1904 in Ballenstedt
aus dem Haus der Askanier war als Friedrich I. von 1871 bis 1904 Herzog von Anhalt

Herzogin Antoinette von Sachsen-Altenburg
Gemahlin von Herzog Friedrich I.
* 17. April 1838 in Bamberg
† 13. Oktober 1908 in Berchtesgaden

Herzog Friedrich II.
Leopold Friedrich Eduard Karl Alexander, Herzog von Anhalt
* 19. August 1856 in Dessau
† 21. April 1918 auf Schloss Ballenstedt
war ein deutscher Landesfürst aus dem Geschlecht der Askanier. Er wurde als Sohn Herzog Friedrichs I. in Dessau geboren. Von 1904 bis 1918 regierte er als Herzog von Anhalt.

Herzogin von Anhalt, Marie von Baden
Gemahlin von Herzog Friedrich II.
(1865 - 1939)

Herzog Eduard
Eduard Georg Wilhelm Maximilian
* 18. April 1861 in Dessau
† 13. September 1918 in Berchtesgaden
war für wenige Monate im Jahr 1918 Herzog von Anhalt
Er war der Sohn Friedrichs I. und 1918 für wenige Monate Herzog von Anhalt. Am 6. Februar 1895 heiratete er Luise, Tochter des Prinzen Moritz von Sachsen-Altenburg. Er folgte seinem im April gestorbenen Bruder Friedrich II., starb aber selbst nach nur kurzer Regentschaft. Nachfolger wurde sein unmündiger Sohn Joachim Ernst unter der Vormundschaft von Aribert von Anhalt.

 

Im Jahre 2011 bietet das Grab der Fürstenfamilie dieses traurige Bild.

Ihrer würdigen Grabstätte im Jahre 1958 auf fragwürdige Weise beraubt gibt es hier auf dem Friedhof nicht einmal einen Gedenkstein. Das schlichte Holzkreuz ziert lediglich ein handgeschriebener Schriftzug "Herzogl. Familie von Anhalt".
 
Ein Wunsch: Gedenkstein Herzogliche Familie
 
Aufbahrung von Herzog Eduard am 20. September 1918 in der Marienkirche zu Dessau
 
Friedrich II. Herzog von Anhalt 1856-1918
 
zurück